Di

01

Sep

2015

Große Koalition gefährdet Krankenhaus Qualität

Das Krankenhausstrukturgesetz der Großen Koalition stellt die Krankenhäuser in Baden-Württemberg schlechter. Die FDP-Landtagsfraktion sieht „viele Stellschrauben, mit denen das Finanzkorsett enger geschraubt wird“, so Gesundheitsexperte Jochen Haußmann. Mit dem Versorgungszuschlag entfielen pro Jahr 60 Mio. Euro, was über 1.200 Pflegestellen entspreche. Für das angekündigte Pflegestellenprogramm fehle den Kliniken der Eigenanteil von 10 Prozent. Mit einem 10-Punkte-Plan fordern die Freien Demokraten die Neuausrichtung von Krankenhausplanung und Investitionsförderung.