Di

03

Nov

2015

Hände weg von der Jagdverordnung

Unverhältnismäßige Eingriffe in das bestehende Jagdrecht wirft die FDP-Fraktion Hessen der schwarz-grünen Landesregierung vor. Diese plant unter anderem massive Veränderungen bei den Jagdzeiten und eine drastische Verschärfung der Jägerprüfung. "Die Gesamtheit der Hürden und Einschränkungen, die erfolgen sollen, führen dazu, dass die Privatjagd faktisch abgeschafft wird", so Fraktionsvize Jürgen Lenders. Für die Freien Demokraten erfüllen die Jäger wichtige Aufgaben beim Erhalt der Kulturlandschaft.