Di

10

Nov

2015

Wachstum und Wohlstand durch TTIP

Die Stärkung der Wirtschaft, mehr Arbeitsplätze und damit mehr Wohlstand für die Bürger – das sind die Erwartungen der Freien Demokraten an das transatlantische Freihandelsabkommen (TTIP). Nach einer von der FDP-Fraktion initiierten Anhörung im Hessischen Landtag betont Nicola Beer: "Bereits bestehende Freihandelsabkommen, zum Beispiel zwischen der EU und Südkorea, haben diese positive Wirkung bestätigt." Die hohen Standards in Europa würden durch TTIP nicht abgesenkt, sondern deren weltweite Nachahmung gefördert. Ohne überflüssige Doppelprüfungen hätten gerade mittelständische Unternehmen bessere Chancen. Auch die Verbraucherpreise würden sinken.