Di

26

Jan

2016

Freiheit für die Hochschulen

Mehr "Gestaltungs- und Denkraum" an den Hochschulen ist das Ziel der FDP-Fraktion Niedersachsen. Nur so entstehe ein Klima, in dem sich junge Menschen bestens entwickeln und in dem Forscher Höchstleistungen erzielen würden. "Wir brauchen mehr German Mut statt German Angst im Hochschulbereich", erklärt Wissenschaftsexpertin Almuth von Below-Neufeldt. In ihrem Antrag fordern die Abgeordneten für die Hochschulen u.a. mehr Freiheit bei Ausrichtung, Berufungen und Budgeteinsatz.