Innere Sicherheit - ein Scherbenhaufen

NRW leidet unter steigender Kriminalität und geringem Aufklärungserfolg. Auf Antrag der FDP-Fraktion hat sich der Landtag in einer Aktuellen Stunde mit dieser besorgniserregenden Entwicklung befasst. Der Innenexperte der Fraktion Marc Lürbke kritisierte, dass NRW unter Rot-Grün "immer mehr zum Selbstbedienungsladen für Kriminelle" werde. Er forderte "ein schlüssiges Gesamtkonzept gegen Einbruchskriminalität". Es müssten wirksame Bekämpfungsstrategien entwickelt und Polizeianwärterstellen nachhaltig aufgestockt werden.