Di

10

Mai

2016

Silvesternacht in Köln - Widersprüche bleiben

Die Aussagen zu den Reaktionen der rot-grünen Landesregierung auf die Kölner Silvesternacht bleiben widersprüchlich – trotz einer Marathonsitzung des Untersuchungsausschusses. Die FDP-Landtagsfraktion sieht noch immer Fragezeichen. Deren Obmann Marc Lürbke ließ bei der Befragung von Innenminister Ralf Jäger nicht locker. Für ihn verfestigte sich der Eindruck, der schon in den ersten Wochen des Jahres entstand: "Der Minister kritisiert die Kölner Polizei sowie weitere untergeordnete Behörden und delegiert vor allem eines: Verantwortung."