Di

28

Jun

2016

Keine Verlängerung für Schwarz-Grün

Aus Sicht von FDP-Fraktionschef Florian Rentsch hat das schwarz-grüne Regierungsbündnis in Hessen zur Halbzeit nur eine "sehr bescheidene Bilanz" vorzuweisen. "Das Ausbleiben von Zukunftsinvestitionen beispielsweise in Bildung und Verkehr wird sich in den kommenden Jahren massiv rächen", erklärt Rentsch. Auch die "versprochene Versöhnung von Ökonomie und Ökologie" hält er für gescheitert. Denn die wirtschaftliche Entwicklung habe stets das Nachsehen. Sein Fazit: "Nach dieser ersten Halbzeit von Schwarz-Grün braucht Hessen sicher keine Verlängerung."