Keine Grundsteuer-Reform zur Geldbeschaffung

Im Rahmen einer Grundsteuer-Reform wollen das schwarz-grün regierte Hessen und das rot-grün regierte Niedersachsen alle rund 35 Millionen Grundstücke und land- und forstwirtschaftlichen Betriebe neu bewerten. Für Hessens FDP-Fraktionschef Florian Rentsch hat die Bundesratsinitiative nur einen Zweck, "nämlich massive Steuererhöhungen durchzudrücken." So würde Wohnen noch teurer und die Schaffung neuen Wohnraums noch schwieriger. "Genau das Gegenteil müsste gemacht werden", so Rentsch. "Wir brauchen dringend Kostenentlastungen."