Einladung zum Dialog

Tagung „Wer soll Bildung finanzieren: Bund oder Länder?“

 

 

Samstag, 12. November 2016, 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Thomas-Dehler-Haus, Saal 2, Reinhardtstraße 14, 10117 Berlin

 

 

10:00 Uhr Ankommen und Austauschen

 

10:15 Uhr Begrüßung

Björn Försterling MdL, Vorsitzender der Arbeitsgruppe Bildung der FDP-Fraktionsvorsitzendenkonferenz

 

10:25 Uhr Vortrag

Föderalismus, Dezentralisierung und bildungspolitische Steuerungsversuche im internationalen Vergleich: Welche Faktoren sorgen für Qualität und hohe Bildungsinvestitionen?

Prof. Dr. Marius Busemeyer, Universität Konstanz

 

11:30 Uhr Vortrag

Anreizstrukturen in Deutschland: Auswirkung der Zuständigkeit auf die Finanzierung und Qualität von Schulen

Prof. Dr. Berthold U. Wigger, Karlsruher Institut für Technologie

 

12:30 Uhr Mittagspause mit Imbiss

 

13:30 Uhr Diskussion

Wer soll Bildung finanzieren: Bund oder Länder?

  • Prof. Dr. Marius Busemeyer, Universität Konstanz
  • Prof. Dr. Berthold U. Wigger, Karlsruher Institut für Technologie
  • Yvonne Gebauer MdL, Sprecherin für Schule und Weiterbildung der FDP-Fraktion NRW
  • Wolfgang Greilich MdL, Vizepräsident des Hessischen Landtags, bildungs- und innenpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion Hessen

Moderation: Björn Försterling MdL, Vorsitzender der Arbeitsgruppe Bildung der FDP-Fraktionsvorsitzendenkonferenz, bildungspolitischer Sprecher der FDP-Fraktion Niedersachsen

 

15:00 Uhr Ende

 

 

Um Anmeldung wird gebeten bis zum 31. Oktober 2016

unter kontakt@fdp-fraktionen.de oder per Fax unter 030 284958-92.